Mein Europa – Dein Europa – Unser Europa! Europa verbindet Menschen verschiedenster Kulturen. Es ist unser gemeinsames Projekt! Ob in der Schule, im Beruf oder im Alltag – ständig treffen wir auf fremde Sprachen, neue Kulturen und andere Lebensweisen. Unsere Unterschiedlichkeit ist unser Reichtum und unsere Stärke. Nicht umsonst lautet das Motto der EU: „Einheit in Vielfalt!“. Denn trotz dieses mannigfaltigen Pluralismus steht Unser Europa in erster Linie für Zusammenhalt, Gemeinschaft und Freundschaft.

Unter dieser Rubrik finden Sie zum einen eine WordCloud, über die Sie uns und Ihren Mitbürger:innen mitteilen können, was Sie persönlich mit Europa verbinden. Zum anderen stellen wir Ihnen mittels des europaweiten Notrufs ein konkretes Beispiel für europäische Zusammenarbeit und Verbundenheit vor.

Was verbinden Sie mit EUROPA?

Was bedeutet Europa für Sie? Welche Assoziationen ruft Europa bei Ihnen hervor? Teilen Sie uns gerne Ihre Antworten mit!

Dafür haben wir eine WordCloud eingerichtet auf die Sie über den Link (klicken Sie hier) Zugriff haben. Daraufhin öffnet sich ein Fenster, wo Sie Ihre Gedanken eintragen können. Die eingereichten Antworten werden anschließend gesammelt und Sie können diese weiter unten sehen. Am Ende der Europawoche werden die Ergebnisse auch über unsere Social-Media-Kanäle verbreitet. Wir sind gespannt auf Ihre Einsendungen!

 

Euronotruf 112

„Ein Europa – eine Nummer!“

Der Euronotruf feiert Geburtstag: Am 29. Juli 2021 wird er 30 Jahre alt. Damit ist aus der in Deutschland schon zuvor verwendeten Zahlenfolge 1-1-2 eines der Vorzeigeprodukte der Europäischen  Union geworden. Die europaweite Einführung wurde im Jahr 1991 von den damaligen EU-Mitgliedstaaten beschlossen. Statt über mehr als 40 unterschiedliche Notrufnummern sind die Notrufzentralen in der EU heute über eine gemeinsame Nummer erreichbar. Die 112 gilt in allen 27 EU-Staaten sowie in 11 weiteren Staaten – darunter die Schweiz oder auch der Vatikan. Selbst Großbritannien hat nach dem Brexit die 112 behalten. Somit können weit über 500 Mio. Menschen in Europa mit der einheitlichen Rufnummer die Notdienste erreichen. Auch das gemeinsame blau-gelbe Symbol der 112 bewirkt einen hohen Wiedererkennungswert.

Den diesjährigen Tag des europaweiten Notrufs am 11.02 haben das Europa-Zentrum Baden-Württemberg und das Europe Direct Stuttgart mit einem dekorierten Playmobil-Feuerwehrmann unterstützt – mit großem Erfolg.  Die Kampagne, welche unter dem Titel „Ein Dank an die Einsatzkräfte und Helfer*innen“ stand, wurde auch über das themenspezifische Twitter-Account @Notruf112EUweit verbreitet. Feuerwehren in ganz Deutschland nahmen es auf und über das Europe Direct Netzwerk erreichte es Menschen in ganz Europa. Impressionen zur Kampagne finden Sie hier: